Seiten

Mittwoch, 3. April 2013

1# So Pure (Start meiner neuen Reihe)

Da es mir arbeitstechnisch einfach vergönnt ist, Nagellack länger als einen Tag tragen zu können, dachte ich mir: Hey, lassen wir die Farbe doch einfach weg! ;-)
Natürlich nicht ganz, sondern nur die Basis.

Bei "So Pure" soll die Basis der Naturnagel sein (aber dennoch wie gewohnt mit Unter- und Überlack), mit Verzierungen auf Daumen und Ringfinger oder auf allen Finger (jenachdem wie mir der Sinn steht).
Sprich: Ich möchte einfach vermeiden, dass der Lack angefressen aussieht, das unschöne Absplittern und - platzen des Farblacks somit umgehen.

Genug der Einleitung, hier mein erstes Ergebnis:


(Wir ignorieren einfach die trockene Nagelhaut ;-))


- Unterlack ist p2, Calcium Gel
- mit dieser Schablone erst die schwarzen und dann die weißen Blüten gestampt:
 (gemeint sind die beiden Blüten oben)
- hellblaues und -grünes Glitzerpuder (Tedi) mit etwas Überlack vermischt und mit Hilfe eines Dottingtools auf die gewünschten Stellen getupft
- alle Nägel mit essie, good to go überlackiert

Ich werde immer mal wieder austesten und auch "mehr Farbe" zum Stampen verwenden (ich dachte mir, zu Anfang reicht was schnelles einfaches).

Was sagt Ihr zu meiner neuen Reihe??? Erstmal ein paar "So- Pure- Designs" anschauen oder lieber wie gewohnt weiter machen?????

Grüße
Vanni

Kommentare:

  1. das ist ne gute Idee mit dem farblosen Design... wenn du verstehst, was ich meine. ;-)


    wenn nicht grad die Muster zuerst abgehen, kann as gut langer halten, ohne gleich von weitem abgebröckelt zu wirken.


    LG Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also im ersten arbeitstest hat es sich doch als sehr tauglich erwiesen ;-D man sieht halt einfach das abblättern nicht und das design ist auch heil geblieben....also könnte ich locker drei tage schaffen und nicht immer nur einen halben *jubel*

      Löschen
  2. klasse, ist doch ein prima Anfang! :-))


    bin schon auf deine nächsten Designs gespannt :-)

    LG Moni

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf jeden Kommentar von Euch. Lob, Kritik und Anregungen werden gerne entgegen genommen ;-)