Seiten

Mittwoch, 19. Juni 2013

Sonniger Cupcake auf Lemon Sorbet

Ich hatte richtig Lust auf Gelb!!
Viele sagen jetzt bestimmt, dass das ein NoGo für die Nagel sei uswuswusw.
Mir egal ;-) Ich hatte da Lust zu, also ab damit auf die Nägel *höhö* (außerdem gewöhnt man sich an vieles und die Farbe kann ja nach Belieben abgeändert werden ;-))

Außerdem ist Gelb eine absolute Sommerfarbe und da (ausnahmsweise) auch bei uns mal 3 Tage Sommer ist, schnell auf die Nägel damit und ein Design gezaubert:





- Unterlack ist Base+Care Coat von p2
- 2 etwas dickere Schichten essence, show your feet, 17 lemon sorbet auf alles Nägel gepinselt (ist leider etwas zickig im Auftrag)
- mit der GCOCL- Schablone F01 (das Motiv in der Mitte) und dem essence 01 BIENVENIDO A MIAMI aus der MIAMI ROLLER GIRL LE gestampt
- die Cupcakes auf die Ringfinger gesetzt (Nailarttattoos von Jolifin)
- dezent Holo- Glitterlack von Kik um das Stamping getupft (ohne Glitter geht es dann doch nicht *hehe*)
- alles mit dem INSTA- DRI van Sally Hansen überlackiert


Wollt Ihr eine Produktvorstellung zu dem INSTA- DRI von Sally Hansen?? (Habe den (Mini-)Sally Hansen- Aufsteller heute im dm entdeckt und da musste er einfach mit)


Grüße
Vanni

Montag, 17. Juni 2013

Marmornägel mit Frischhaltefolie

Ich habe mich auch mal an der Technik mit der Frischhaltefolie versucht.

Mein erster Gedanke war: Hey, das schaut ja aus wie Mamor ;-)

 Eigentlich knallt das Pink richtig, aber auf den Fotos funktioniert das nicht so wirklich :-/





Neben Unter- und Überlack habe ich das hier verwendet:

- Unterlack aufgetragen, p2 Base+Care Coat
- eine dicke Schicht p2 630 passoin aufgepinselt (damit es einigermaßen gut deckt)
- dann jeden Finger nacheinander (!!!) mit einer, ebenfalls großzügigen Schicht 03 GRUNGE ME TENDER übergepinselt und sofort mit einem kleinen Bällchen Folie vorsichtig über den noch feuchten Lack getupft
- alles mit dem good to go von essie überlackiert

Im Nachhinein hätte ich die Farben tauschen sollen, da es ratsamer ist, die deckendere Farbe oben zu verwenden. Außerdem sollte man wirklich vorsichtig mit der Folie tupfen, da sonst zu viel Lack abgenommen wird und man "Löcher" im Muster hat.

Aber im Allgemeinen kann ich sagen, dass ich das Ergebnis echt faszinierend finde und schon auf andere Farbkombinationen gespannt bin ;-)
Einfach perfekt, für peppige Sommerdesigns (wenn die Sonne schon nicht knallt, dann wenigstens die Nägel *lach*).


Habt Ihr diese Technik auch schon ausprobiert??
Schon irgendwie faszinierend, mit was man alles tolle Sachen zaubern kan O.o (da muss man bzw. Frau erstmal drauf kommen).

Grüße
Vanni

Sonntag, 16. Juni 2013

Schneller Urlaub - Nageldesign zu NOTD

Da ich so fasziniert von der Meeresfarbe von meinen NOTD bin, hier kurz das passende Inselparadies zum Urlaub machen ;-)

 Dieses Mal sind nur die Mittelfinger verziert.


- Unterlack ist p2 Base+Care Coat
- 2 Schichten p2 COLOR VICTIM 890 lost in paradise aufgepinselt
- auf die Mittelfinger mit einem Schwämmchen und dem essence 01 BIENVENIDO A MIAMI aus der MIAMI ROLLER GILR- LE den Sand getupft
- mit der Konad- Schablone m29 und einem schwarzen Stampinglack von FemmeNails die Palmen gestampt
- Steinchen in Hell- und Dunkelblau aufgesetzt
- alles mit dem essie good to go überlackiert

Schnelles Urlaubsfeeling ;-)
( ist hier momentan sehr angebracht, da der Himmel bedeckt ist, die Sonne ist auch scheintot, es ist definitiv zu kalt für "Sommer" und es regnet immer mal wieder -.-)

Grüße von meinem kleinen Inselparadies
Vanni

NOTD- p2 COLOR VICTIM 890 lost in paradise

Der Name passt absolut, wie ich finde.






Ich würde diesen Lack zwischen Metallic und Douchrome einordnen: Er ist super metallisch, changiert aber leicht von Türkis zu Blau (jenachdem wie die Lichtverhältnisse sind).
Auf jeden Fall macht er seinem Namen alle Ehre. Wenn ich so auf meine Nägel schaue,bekomme ich Lust auf Sonne, Strand und Meer. Eine absolute Sommerfarbe!
Anfangs war ich doch sehr geschockt und wollte ihn wieder ablackieren, bin aber froh, es nicht getan zu haben ;-)

Auftrag und Trockenzeit (mit essie good to go) waren gut. Mit den Pinseln von p2 komme ich super klar. Man sollte aber auf jeden Fall 2 "gute" Schichten lackieren, um ein gleichmäßiges Ergebnis zu bekommen (meine erste Schicht war etwas zu dünn, wodurch ich die Zweite etwas dicker machen musste :-/ ).

Was sagt Ihr zu diesem Lack?? Durfte er auch schon bei Euch einziehen??

Grüße
Vanni

Freitag, 14. Juni 2013

3# Fimo- Kreationen


Und diesmal mit Größenangaben zur besseren Vorstellung ;-)

Die Glasfläschchen sind 2 cm hoch




Größen der Ohrstecker: Höhe ca. 1cm

Die Lutscher sind 6 cm lang und 3cm breit
Das Softeis ist 2,5 cm hoch

Hoffe, dass die Größenangaben geholfen haben ;-) (habe mal wieder vergessen, ein Lineal o.Ä. zum Verlgeich mit zu fotografieren -.-

Grüße
Vanni

Mittwoch, 12. Juni 2013

Getestet: Schaebens Schoko Maske

Wer kann da schon wiederstehen, wenn auf der Packung steht, dass die Maske auch noch gut schmeckt *lach*:
 Habe verpeilt, VOR der Anwendung Bilder von der Packung zu machen -.-
Der Preis liegt, glaube ich, bei ca. 1,- € (habe die Maske geschenkt bekommen)

Die Packung reicht genau für eine Anwedung (die Frau auf der Packung hat sich bestimmt 5 von den Dingern in das Gesicht geklatscht XD)
Der Duft ist, klar, schokoladig und macht Hunger auf mehr, echt fieß sowas... Probiert habe ich natürlich auch, aber mit "richtiger" Schokolade kann die Maske nicht mithalten (ist doch etwas komisch, seine Gesichtsmaske zu vernaschen  O.o)
Auf der Haut ist das Gefühl sehr angenehm. Nach ca. 10 bis 15 Minuten spannt die Maske etwas und sollte auch abgewaschen werden. Ich habe das mit Wasser und meinem Peeling gemacht:
So ging alles gut ab und die Haut wurde auch gleich gereinigt und gepeelt.
Das Hautgefühl nach dieser Anwendung, in Kombination mit dem Balea- Produkt, war einfach nur super. Alles super weich und alle Schüppchen etc. waren weg.
Blöder Nebeneffekt am nächsten Tag: Ich habe von der Maske Pickelchen um die Nase herum und auf dem oberen Wangenbereich bekommen -.- Zwar nicht viele, aber doch schon ärgerlich. Schade.

Was haltet Ihr von der Maske??
Ein Gag für Schockoliebhaber oder wendet Ihr sie regelmäßig an??

Grüße
Vanni

Green Zing- Schmetterlings- French

So ein French wird mir nach kurzer Zeit dann doch etwas öde und Neon ist ja momentan voll im Trend:





- keinen Unterlack verwendet (ist mir aufgefallen, als ich mit dem Neonlack fertig war -.-)
- mit einem feinen Nailartpinsel und dem 190 Green Zing von Maybelline, Color Show Neons eine dünne Linie unter dem French gezogen (2 Schichten)
- pinke Schmetterlinge aufgesetzt (Sticker von Kik)
- Glitzerlack (auch Kik) um die Schmetterlinge getupft
- alles mit dem essie, good to go überlackiert

Schnell und einfach aufgehübscht *hihi*



Grüße
Vanni

Sonntag, 9. Juni 2013

Schlichtes French mit Gel

Da in meinem Starterset von Jolifin weißes French-Gel enthalten ist, ich es aber bis Dato noch nicht benutzt habe, bzw. mich nicht getraut habe, hier mal mein erster Versuch:
 Mal mit tollem Sonnenschein (von dem heute so absolut keine Spur mehr zu sehen ist -.-)



Alle verwendeten Produkte sind von Jolifin aus *diesem* Starterset.
Der Zeitaufwand betrug ca. 2,5 Stunden (bin ja ungelernt und noch am üben) inkl. Arbeitsplatz herrichten, Nägel vorbereiten und dann modellieren bzw. das French machen.

Nicht perfekt und meine Nägel waren teilweise auch einfach zu kurz für ein vernünftiges French, aber dennoch ansehnlich, wie ich finde.

Was sagt Ihr?? Verbesserungswürdig, oder ?!?! XD

Grüße
Vanni

Montag, 3. Juni 2013

5# So Pure - Blances Blumen-Confetti

Immer diese Wortspiele O.o *lach*






 - Unterlack ist von p2 der Base+Care Coat
- mit einem Schwämmchen den "blanc" von essie schräg aufgetupft (ca. 3 Schichten)
- mit der B02 von GCOCL und einem schwarzen Stampinglack von Femme Nails die Blume gestampt
- Steinchen auf Ringfinger und Daumen gesetzt und den Topper von L´Oréal 916 Confettis drumherum gepinselt
- alles mit dem good to go von essie überlackiert

Fertig :-DD

Grüße
Vanni

essence trend edition „tribal summer“

Das sagt essence:

Tribal dance! Die neue essence trend edition „tribal summer“ sorgt von Juli bis August 2013 für einen stylischen Mustermix. Trendy Azteken-Prints und coole Tribal-Designs in warmen Farben wie Orange, Pink, Rot, Lila, Kupfer und Gold verbreiten absolutes Summer-Feeling. Diese trend edition hat eine Menge Must-Haves für alle Urban-Squaws zu bieten. Darunter die beliebten pigments in leuchtenden Farben, langanhaltende Lippenstifte und ein bronzing powder mit Tribal-Aufdruck. Absolutes Highlight ist das tip painter set mit dem DER Nail-Trend des Sommers – aztec nails – nachzustylen ist. Und für alle Beauties, die Federn lieben, gibt es coole nail feathers und eine Federhaarsträhne für den ultimativen Tribal-Look.
Und das kann Frau sich ja (nur) mal anschauen ;-P:

essence tribal summer – nail polish
Nail rituals! Mit den langanhaltenden, deckenden Nagellacken in Pink, Gold, Orange, Lila und Rot können die Farben des Sommers auf die Nägel gebracht werden. Erhältlich in 01 waka waka, 02 inti inka, 03 ta-la-ra, 04 tipi-ya-yeah und 05 na-rock. Um 1,59 €*.

essence tribal summer – tip painter set
Paint tribal nails! Der absolute Trend im Nail-Design-Kosmos sind aztec nails. Mit dem tip painter set in Schwarz, Orange und Pink können kreative und individuelle Tribal-Muster kreiert werden. Wahnsinnig ausdrucksstark und ein absolutes Beauty-Statement! Erhältlich in 01 aztecs ceremony. Um 2,99 €*.

* unverbindliche Preisempfehlung

Ohhh, toll toll toll. Der beige Nagellack hat es mir sofort angetan *.*

Wie findet Ihr die TE??? Ganz schön Sommer oder ;-)


Grüße
Vanni

essence trend edition „me & my ice cream“

Das sagt essence:

I scream: ice cream! An einem heißen Sommertag gibt es nichts Erfrischenderes als ein fruchtiges oder cremiges Eis. Mit der neuen trend edition „me & my ice cream“ lädt essence im Juli 2013 auf einen Stop am Eiswagen ein. Zarte Sorbet-Farben wie Beige, Vanille, Apricot, Rosa, Flieder und Mint sowie Produkte in coolem Retro-Look – einfach zum Dahinschmelzen. Eyeshadows in zarten Farbtönen und mit marmorierter Textur, drei lip balms mit colour-whirl, ein cremiger blush, shimmer pearls mit perfekt aufeinander abgestimmten Nuancen und Nagellacke in schönen Pastell-Tönen. Das Highlight der trend edition sind die nail topping sticker, die einen süßen 3D-Liebesperlen-Effekt auf die Nägel zaubern. Und falls die Hände nach dem Eis-Genuss ein wenig kleben, können sie mit den praktischen hand wipes gereinigt werden. Gelati, Gelati mit essence!

Das sage ich:

Süße TE, aber leider haut mich nicht wirklich irgendwas vom Hocker...
Die Farben sind für mich auch eher Frühling und nicht Sommer (Sommer muss knallen ;-)).

Was sagt Ihr??

Grüße
Vanni